• Yanik Maurer

Was ist eigentlich ein «moderner Arbeitsplatz?»

Was in grossen Unternehmen schon lange Standard ist, hält auch in kleinen- und mittelgrossen Unternehmen langsam aber stetig Einzug: der moderne Arbeitsplatz. Doch was verbirgt sich konkret hinter dem Wort «moderner Arbeitsplatz» genau?


«Der moderne Arbeitsplatz» ist für viele ein schwammiges Buzzword. Ist es per se auch, wenn man die Bezeichnung nicht weiter definiert. Für uns bei itnetX ist der moderne Arbeitsplatz eine sich konstant verändernde Sammlung von Technologien, Paradigmen, Vorgehensweisen und Produkten. Sie befähigen Menschen, einfach, effizient und sicher zusammenzuarbeiten. Dabei stehen einfache und sichere Möglichkeiten zum Datenaustausch und der Nutzung von unterschiedlichen Geräten, sowie der zeit- und ortsunabhängige Zugriff für alle Mitarbeitenden im Vordergrund.



Um das Ganze etwas zu greifbarer zu gestalten, haben wir eine Liste von Anwendungsfällen zusammengetragen. Wir zeigen auf, warum die Anwendungsfälle wichtig sind und wie diese mit Hilfe von Microsoft 365 adressiert werden können:


· Frei zusammenarbeiten und kommunizieren. Auf dem Gerät Ihrer Wahl.

· Sicherer Zugriff auf wichtige Geschäftsdaten. Von überall und zu jeder Zeit.

· Sicherstellen, dass sensible Informationen innerhalb der Organisation bleiben.


Frei zusammenarbeiten und kommunizieren. Auf dem Gerät Ihrer Wahl.

Wir sind überzeugt, dass Sie in der Lage sein müssen, mit Mitarbeitenden, Kunden und Lieferanten so zu interagieren, als ob diese direkt neben Ihnen sitzen. Instant Messaging sowie Audio- oder Videoanrufe überwinden die räumliche Distanz und ermöglichen es, sich auf einfache Weise mit Kollegen zu verbinden.


Die Microsoft 365 Apps, SharePoint Online, Exchange Online, OneDrive for Business und Teams machen eine nahtlose Zusammenarbeit möglich. Mit Teams als Drehscheibe für Kommunikation und Zusammenarbeit können ganz einfach Video- und Audioanrufe angenommen oder Kontakte zu Mitarbeitenden, Lieferanten oder Kunden via Chatfunktion hergestellt werden. Selbst Telefonanrufe über die Festnetznummern sind via Teams möglich. In Zusammenarbeit mit Sharepoint und OneDrive for Business ermöglicht Teams den Zugriff, die Freigabe und die Bearbeitung von Dateien oder Dokumenten von einem zentralen Punkt aus.

Da die Microsoft 365 Apps auf allen wichtigen Plattformen verfügbar sind, können Nutzer dann produktiv sein, wenn es der individuelle Zeitplan erlaubt. Selbstverständlich immer auf dem Gerät der eigenen Wahl.

Es gibt viele zusätzliche Dienste, die mit einem Microsoft 365 Abonnement einhergehen: Sway, Forms und Planner sind nur ein paar dieser einfachen Tools, um mit geringem Aufwand eine grosse Wirkung zu erzielen.

Sicheren Zugriff auf wichtige Geschäftsdaten. Von überall. Jederzeit.

In einer Cloud-first-Welt verschiebt sich der Schwerpunkt der IT-Schutzmassnahmen. In einer OnPrem-Welt konzentriert man sich hauptsächlich auf die Sicherung der Netzwerke mit Segmentierung, Firewalls, VPNs und dergleichen.

Aber heute sind Ihre Hauptangriffsvektoren die digitalen Identitäten der Mitarbeiter, die in Azure AD gespeichert sind. Für diesen Paradigmenwechsel wurde der Begriff «Zero-Trust» geprägt. Egal, von wo aus jemand auf Unternehmensdaten zugreifen will, man muss davon ausgehen, dass die Identität kompromittiert ist und es müssen entsprechende Massnahmen ergriffen werden, um diese zu verifizieren. Selbst wenn sie von einem vermeintlich sicheren Perimeter, wie dem Netzwerk des Büros, auf Unternehmensdaten zugegriffen wird. «Never trust, always verify», ist hier das oberste Prinzip.

Um sicherzustellen, dass sich wirklich nur Mitarbeitende anmelden und nicht jemand, der die Identität gestohlen hat, muss die Multi-Faktor-Authentifizierung genutzt werden. Dabei wird während des Login-Prozesses ein zweiter Faktor, wie ein SMS-Passcode oder Ähnliches, festgelegt, der verwendet wird. Die Verwendung der Microsoft Authenticator App kann den Prozess noch weiter vereinfachen.


Sicherstellen, dass sensible Informationen innerhalb der Organisation bleiben.

Sie möchten sicherstellen, dass Ihre sensiblen Daten unter Ihrer Kontrolle bleiben. Es ist ein Leichtes für einen Mitarbeitenden, einfach alle Dateien Ihres Unternehmens herunterzuladen, ohne dass Sie es überhaupt merken. Oder sensible Dokumente mit Personen zu teilen, die keinen Zugriff haben dürfen. Genau hier können die Sicherheitsfunktionen von Microsoft 365 ihr wahres Potenzial entfalten:


Mit Unified Labeling können Sie Ihre Dokumente und E-Mails mit Labels klassifizieren. Basierend auf diesen Labels können Sie Richtlinien definieren und durchsetzen, um sicherzustellen, dass das Dokument oder die E-Mail gemäss Ihrer Definition behandelt wird.


Sie haben zum Beispiel eine Klassifizierung und Kennzeichnung namens «Intern». Sie möchten sicherstellen, dass alle Dokumente, die als «Intern» gekennzeichnet sind, nicht weitergegeben oder an externe Empfänger gesendet werden können und dass diese verschlüsselt und mindestens zehn Jahre lang aufbewahrt werden.


Das Unified Labeling erledigt genau das für Sie. In diesem Fall verbietet es einem Benutzer, dieses bestimmte Dokument mit allen Mitteln extern zu teilen oder zu versenden. Dies geschieht durch das Hinzufügen von Metadaten zu einem Dokument und/oder einer Kopfzeile zu klassifizierten E-Mails.


Es ermöglicht auch die automatische Klassifizierung von Dokumenten anhand von Schlüsselwörtern oder Inhalten, die im Dokument gefunden werden.


Unified Labeling besteht aus der Cloud-basierten, zentralen Instanz und oder der Erweiterung (iOS, Android) auf allen Geräten, die auf Ihre Apps und Daten zugreifen.


Sich auf das Wesentliche konzentrieren

Aus unserer Sicht sollen alle Unternehmen, ob gross oder klein, von modernen, einfachen, effizienten und sicheren IT-Infrastrukturen profitieren. Doch die kontinuierliche Verwaltung von Arbeitsplätzen, Peripherien, Netzwerken, Servern und anderen Komponenten ist eine Aufgabe die oft Zeit beansprucht, welche für strategische Themen eingesetzt werden könnte.

Deshalb bieten wir mit unserem OneX Framework einen umfassenden Service, der Sie im Alltag entlastet und Ihnen einen unkomplizierten Umgang mit ihrer Unternehmens-IT erlaubt.

OneX ist ein modularer Managed Service für den ausgelagerten Betrieb von Microsoft Azure & Microsoft 365 Umgebungen.

Das Modell bietet obligatorische und mehrere optionale Service Module, die sich dem Betrieb der verschiedenen Elemente Ihrer Cloud Infrastruktur widmen und sich optimal auf Ihre Bedürfnisse anpassen lässt.

Erfahren Sie hier mehr zu unserem Angebot.


© 2020 by itnetX (Switzerland) AG

  • LinkedIn
  • Facebook
  • Twitter