Der erste Monat als Mitarbeiterin bei itnetX

Edona Hasanagic arbeitet seit einem Monat als Microsoft 365 Specialist im itnetX-Team. Wie sie ihren ersten Monat bei uns erlebt hat, erzählt sie in den nächsten Minuten selbst. Wir bei itnetX sind auf jeden Fall happy, Edona an Board zu haben.


Von der grossen Mutterfirma Swisscom zum KMU itnetX

Nach meiner zweimonatigen Ostafrika-Reise bin ich voller Energie in die Schweiz zurückgekehrt und durfte ab dem 1. Februar bei der itnetX starten. Durch die gut

e Zusammenarbeit während meiner Zeit bei Swisscom, kannte ich den einen oder anderen bereits und somit auch die Produkte und Services von itnetX.


Nadia Rahim, die CEO von itnetX hat mich am ersten Tag willkommen geheissen im Office in Glattbrugg und allen Kolleginnen und Kollegen vorgestellt. Gleichzeitig haben zwei weitere Kollegen in zwei anderen Teams mit mir gestartet. Wir kamen alle bereits vom Fachgebiet und kannten die Microsoft Produkte.


Meine Tätigkeit ist dreigeteilt im Bereich Microsoft Lizenzen, Service Management, Adoption und Change. Was mir sofort auffiel: Die Mitarbeitenden sind sehr involviert in unternehmensübergreifenden Fragen, die Wege sind kurz und die Hierarchien flach. Alle sind in Kundencases und deren Erfahrungen involviert, von der Administration über die Engineers hin zur Geschäftsleitung. Jeder kennt die Kunden und die Probleme werden sehr offen und transparent diskutiert. Was mich fasziniert an der itnetX ist, die Motivation sich täglich zu verbessern. Stillstand ist mit sofortigen Folgen verknüpft. Viele Verbesserungen und Änderungen sind aufgrund des grossen Workloads nicht immer möglich, aber durch den guten Teamgeist und das Umdenken jedes Einzelnen, versuchen wir jeden Tag anstehende Schwierigkeiten kreativ zu lösen. Dazu wird jeder im Unternehmen angeregt „outside the box“ zu denken.


Bei itnetX arbeiten wir miteinander statt gegeneinander

Für mich als Neuling bedeutet das, ich kann mein bisheriges Wissen einbringen, neue Ansichten werden geschätzt und diskutiert. Ich kann im Gegenzug von der technischen Expertise und der vielfältigen Projekterfahrung der itnetX profitieren und bin zuversichtlich so einen positiven Impact zu erzielen.


Da sich die itnetX rein auf Microsoft-Lösungen fokussiert ist das Know-How sehr hoch und die moderne Arbeitsweise wird tagtäglich nicht nur gelebt, sondern auch gefördert. So findet man zu technischen Fragen und Schwierigkeiten schnell im Teams-Chat eine Antwort von Kolleginnen und Kollegen.

Homeoffice oder vor Ort arbeiten ist jedem frei, trotzdem kommen alle sehr gerne auch mal in eines der itnetX-Büros. Entweder nach Bern oder umgekehrt nach Zürich, die persönliche Zusammenarbeit wird von allen sehr geschätzt.


Nach einem Monat itnetX-Erfahrung fühle ich mich bereits als Teil der KMU-Familie und schätze die sehr effiziente und zielorientierte Arbeitsweise sehr. Der Teamzusammenhalt, die warme Atmosphäre und der Kundenfokus motivieren mich täglich besser zu werden.