"Advanced Specialization" für Windows Virtual Desktop auf Microsoft Azure

itnetX (Switzerland) AG schliesst, als erster Microsoft Partner in der Schweiz bereits die zweite «Advanced Specialization» ab. Diesmal handelt es sich um die Spezialisierung «Windows Virtual Desktop zu Microsoft Azure».


Die itnetX (Switzerland) AG ist ein Microsoftpartner mit aktiver Gold-Kompetenz.

Um das fundierte Wissen in bestimmten Bereichen unter Beweis zu stellen, unterzieht sich das Unternehmen regelmässigen Audits.

Zuletzt wurde am 12. November 2020, als erstes Schweizer Unternehmen die Microsoft Spezialisierung «Windows Virtual Desktop zu Microsoft Azure» mit Auszeichnung erreicht. Bestandteil der Spezialisierung war ein Audit, an dem mehrere itnetX-Mitarbeiter, darunter Cloud und Workplace Architekten sowie Engineers, teilgenommen haben.


Bei der Prüfung wurden insbesondere die operativen Fähigkeiten der itnetX (Switzerland) AG und deren Spezialisten anhand der Programmanforderungen für eine fortgeschrittene Microsoft Azure-Spezialisierung mit Fokus auf Windows Virtual Desktop bewertet. Dazu fanden Interviews mit den Mitarbeitenden statt und es wurden ausgewählte Prozesse und Verfahren unter Einbezug zusätzlicher Demonstrationen von Tools und Technologien bewertet.


«Was für ein weiterer toller Meilenstein für itnetX. Mit der Advanced Specialization im Bereich “Windows Virtual Desktop” hat itnetX ihre Expertise vor einem unabhängigen Auditor bestätigen lassen. Diese Spezialisierung orientiert sich spezifisch am heutigen Marktbedürfnis nach sicheren mobilen Arbeitsplätzen.», so Beat Weissenberger, Senior Partner Development Mgr, Microsoft Schweiz GmbH.


Christoper Wheat, Auditor von Information Security Systems, fasst es zusammen: «itnetX hat den ausgefeilten Einsatz von Template-Prozessen für das Azure-Geschäft im kommerziellen und technischen Bereich demonstriert. Damit hat das Unternehmen eine klare Philosophie der kontinuierlichen Verbesserung aufgezeigt und gleichzeitig die Effizienz und Rentabilität ihres Azure-Cloud-Geschäftsmodells gesteigert.».


Laut Bericht waren die Vorbereitung auf diese Microsoft Azure Windows Virtual Desktop Advanced Specialization gründlich, und die Kompetenzen des Teams für Windows Virtual Desktop sind hervorragend.


Dieter Gasser, CEO und Patrick Mutzner, Cloud Lead der itnetX (Switzerland) AG, sind zu Recht stolz auf das Erreichte: "Mit dem Erreichen dieses zweiten Meilensteins, als erster Partner in der Schweiz mit bereits zwei Advanced Specialization, können wir unsere führende Marktposition als Microsoft Cloud-Boutique mit Spezialisierung auf Azure und M365 weiter ausbauen.

Wir bieten unseren Kunden bewährte Verfahren und Standards für den Einsatz von Windows Desktop Workloads in der Microsoft-Cloud an. Die notwendige partnerschaftliche Unterstützung von Microsoft ist hier das Tüpfelchen, auf dem X.»